kamasa-header - Kutzendörfer & Dworak GmbH

Kamasa Tools Garantie

Wir sind stolz auf die Zuverlässigkeit unserer Produkte und gewähren deshalb eine umfassende Garantie, auch für Material- und Herstellungsfehler – ohne Vorlage des Kaufbelegs. Jedes Werkzeug von Kamasa Tools wird im Produktionsprozess laufend überwacht und vor der Auslieferung an unsere Kunden auf Material- und Herstellungsfehler untersucht.

Voraussetzungen für die Anwendung der Kamasa Tools-Garantie sind:

  • das Werkzeug ist von Kamasa Tools®
  • das Werkzeug wurde zweckentsprechend und vorschriftsmäßig eingesetzt
  • das Werkzeug wurde gut gepflegt, d.h. gereinigt und geschmiert
  • das Werkzeug wurde nicht überlastet
  • das Werkzeug ist nicht verschlissen

Bedingungen für die Kamasa Tools-Garantie
Wenn nicht anders angegeben, gilt die Garantie für alle Werkzeuge unter normalen Einsatzbedingungen und beinhaltet das Recht auf eine Reparatur oder ein neues Produkt aus dem aktuellen Angebot.

Überprüfung der Garantie
Das fehlerhafte Produkt wird dem Kamasa Tools-Händler oder einem von Kamasa Tools bestimmten Vertreter übergeben. Bevor ein fehlerhaftes Produkt ersetzt wird, wird es anhand der oben genannten Kriterien beurteilt. Die Anwendung der Garantie berechtigt nicht zu irgendeiner Art von Schadensersatz.

Ausnahmen von der Kamasa Tools-Garantie betreffen:

  • Verbrauchsmaterialien, d.h. Produkte, die ganz normal verschlissen sind oder nach einer bestimmten Nutzungszeit nicht mehr funktionstüchtig sind. Dazu gehören u.a. Bohrspitzen, Schraubeinsätze, Feilen, Sägeblätter, Messer, Batterien.
  • Werkzeuge, die falsch oder unvorschriftsmäßig benutzt worden sind, die überlastet wurden, die durch sehr lange Nutzung verschlissen sind oder Werkzeuge, die nicht ausreichend gewartet wurden
  • Werkzeuge, die verändert oder umgebaut worden sind oder Fällen von höherer Gewalt ausgesetzt waren
  • Werkzeugkästen, Taschen, Schrank- und Schubladeneinsätze sowie andere Verpackungsmaterialien
  • Werkzeuge mit elektronischen, pneumatischen oder hydraulischen Bauelementen. Für diese Werkzeuge gilt ein gesetzlich festgelegter Reklamationsanspruch von normalerweise einem (1) Jahr gegen Vorlage des Kaufbelegs.